Folgen

Multicurrency » Währungen mit Amazon Pay

Als erfolgreicher Shopbetreiber möchte ich meine Produkte auch außerhalb meines Landes, Kunden zum Kauf anbieten. Dafür soll mein Shop mit Amazon Pay auch andere Währungen als EURO akzeptieren und verarbeiten können.

Um dies zu erreichen, konfigurieren Sie zu erst die unterstützten Währungen im Shopware Backend:

Auswahl_085.jpg

Anschließend weisen Sie dem entsprechenden Shop/Subshop die möglichen Währungen zu:

Auswahl_086.jpg

Den Umrechnungsfaktor pflegen Sie bitte ebenfalls an der Währung im Backend.

Die Währung einsetzen

Nachdem der Shop selbst konfiguriert ist, können die Kunden im Shopware Frontend selbst auf die vorhandenen Währungen umschalten. Sie können auch Subshops in nur einer Währung führen. Je nachdem, was Ihre Konfiguration vorgibt.

Wir haben Ihnen nun hier 3 Währungen im Beispiel eingefügt. EUR / USD / GBP.

In US-Dollar

Auswahl_081.jpg

In EURO:

Auswahl_080.jpg

In Britisches Pfund

Auswahl_082.jpg

 

Eine Zusammenfassung in GBP:

Auswahl_083.jpg

Die Fakturierung findet nun in der entsprechenden Währung statt.

Die Aufträge landen entsprechend in Ihrem Amazon Seller Central und werden dort entsprechend vergütet:

Auswahl_084.jpg

Bei einer Rückzahlung erfolgt dies in der vom Kunden genutzten Währung.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare